EINE INSEL ZU ENTDECKEN,
EINE ERFAHRUNG, AN DIE MAN SICH GERNE ERINNERT

Brauchen Sie Hilfe?(+34) 971 649 034

BlogKontakt
http://www.excursionsacabrera.es/images/640/422

Ausflüge, auf denen man Cabrera kennenlernen kann (I)

27-04-2016 | Ausflüge

Da der Archipel Cabrera eine reiche Geschichte hat und landschaftlich so reizvoll ist, gibt es viele Routen, die zur Wahl stehen, wenn man einen Ausflug nach Cabrera organisiert.

In verschiedenen Beiträgen wollen wir einige Ausflüge vorstellen, die man auf der Insel machen kann. Und heute wollen wir mit drei möglichen Touren beginnen.

El Castell

Die Tour beginnt an der Mole und verläuft den Weg entlang, der nach Sa Platgeta führt. Von dem ausgeschilderten Weg aus kann man die Höhle Cova des Teatre bestaunen und man kommt außerdem an dem Friedhof vorbei, bevor man zur Burg gelangt, die das älteste noch erhaltene Bauwerk hier ist. Diesen Ausflug kann man auf eigene Faust unternehmen.

El Far de l'Enciola

Von S'Espalmador aus geht es hinauf, bis man zu dem Pass Coll Roig gelangt. Wenn man den Pass hinter sich gelassen hat, beginnt eine sehr karge Landschaft und kurz darauf findet man den Leuchtturm. Von hier aus hat man einen großartigen Blick auf das mächtige Meer. Diesen Ausflug kann man auf eigene Faust unternehmen.

Na Picamosques

Diese Route führt uns auf den höchsten Punkt von Cabrera. Von hier aus hat man einen unglaublichen Blick auf den Hafen, den Leuchtturm Far de l'Enciola und Cap de Llebeig. Für diese Route muss man sich für eine Führung anmelden.

Wenn Sie einen Ausflug nach Cabrera organisieren, dann ist der Frühling aufgrund der angenehmen Temperaturen die beste Jahreszeit dafür. Wir von Excursions a Cabrera würden Sie gern in dieses Paradies begleiten, damit Sie alle seine Ecken kennenlernen.

 

Diese Website benutzt eigene und Cookies von Drittanbietern eine bessere Erfahrung zu bieten. Konsultieren Sie die Rechtstexte an dieser Adresse: Rechtlicher Hinweis