EINE INSEL ZU ENTDECKEN,
EINE ERFAHRUNG, AN DIE MAN SICH GERNE ERINNERT

Brauchen Sie Hilfe?(+34) 971 649 034

BlogKontakt
Wählen Sie eine Tour
  • Fast
  • Fast
  • Classic Tour
  • Premium Tour
  • Sunset Tour

NATIONALPARK CABRERA

Félix Rodriguez de la Fuente sagte, das der Nationalpark Cabrera “das Mittelmeer des Odysseus eine Stunde von Mallorca entfernt” war. Diese Aussage war niemals so zutreffend wie jetzt, seitdem der Nationalpark Carbrera bei Mallorca am 1. Februar 2019 zum größten Nationalpark Spaniens wurde. Von ursprünglich 10.000 Hektar werden jetzt 90.000 Hektar an Land sowie im Meer geschützt.

 

So wie die anderen Cabreras des Mittelmeers (Capri, Carprera oder Capraia) blieb das Archipel Cabrera während langer Perioden in der Vergangenheit unbewohnt, deshalb hat man dort das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist, obwohl die Insel Cabrera nahe bei Mallorca liegt, gerademal 10 Meilen von Colònia de Sant Jordi, im Süden Mallorcas, entfernt.

Das Archipel von Cabrera
Das blaue Grotte von Cabrera

Die Strände des Cabrera Archipels haben kristallklares Wasser und weißen Sand und du kannst sie um das ganze Archipel herum genießen: auf den Inseln Cabrera und Conejera und auf den 15 kleinen Inseln die zum Cabrera Nationalpark gehören (na Foradada, illot de na Foradada, illot Pla, na Pobra, na Plana, l’Esponja, na Redona, illa des Fonoll, illa de ses Bledes, l’Imperial, estel de s’Esclata Sang, estel de Fora, estel des Coll, estel Xapat, illa de ses Rates).  

 

Trotz seiner kleinen Größe bietet das Reservat von Cabrera reichlich Aktivitäten für jedes Publikum, die du auf unseren Ausflügen genießen kannst. So kannst du beispielsweise während unseres Bootsausfluges Classic Tour nach Cabrera einen Tag im Cabrera Nationalpark Mallorca verbringen und einen der emblematischsten Orte besuchen: die Blaue Grotte auf Cabrera, in der vor allem am späten Nachmittag, wenn sie von den Sonnenstrahlen beleuchtet wird, spektakuläre Licht- und Farbeffekte zu sehen sind.

Wenn dich außer der Küste die historischen, kulturellen Besonderheiten und die Naturlandschaft der Insel und des Cabrera-Nationalparks interessieren, kannst du auf unserem Ausflug Premium Tour die Burg von Cabrera besuchen, das Museum, die archäologischen Ausgrabungen, das französische Denkmal, den Leuchtturm von Ensiola, den Botanischen Garten oder die Strände Sa Platgeta und s’Espalmador.

 

Über 400 botanische Gattungen, 200 Fischarten, die berühmten Eidechsen, den Sonnenuntergang, den Naturhafen, die Kantine oder den Nationalpark des Archipels von Cabrera – all dies ist ein Paradies, das sich seit dem Zeitalter des Odysseus intakt erhalten hat (und das weniger als eine Stunde von Colonia de Sant Jordi auf Mallorca entfernt).

Insel Cabrera
Wir benutzen eigene und Drittanbieter-Cookies, um unseren Service zu verbessern und die angezeigten Werbungen aufgrund der Analyse Ihres Surfverhaltens auf Ihre Interessen maßzuschneidern. Wenn Sie weitersurfen, bedeutet es, dass Sie diese Anwendung akzeptieren. Hier können Sie weitere Informationen erhalten oder die Einstellungen ändern.